ok-Balls

BBT_42g_ramka

Sortiment of 615268_03_0.pngk-Balls

Gebrauchsanleitung
Frauen jeden Alters profitieren vom masculan® Play Beckenbodentrainer und können mit ihm ihre Lebensqualität deutlich verbessern.

Der Beckenbodenmuskel ist eminent wichtig für die Befriedigung und maximale Freude in Ihrem Sexleben. Alle Frauen, die regelmäßig Ihre Beckenbodenmuskulatur trainieren, werden die erhöhte Sauerstoffzufuhr in Ihrem Beckenboden und die gesteigerte Stimulation bei intimen Aktivitäten bestätigen. Länger andauernde, intensivere und leichter zu erreichende Höhepunkte sind in der Regel das Ergebnis.

Unser Beckenbodentrainer wurde von Fachleuten entwickelt, um einer schwachen Beckenbodenmuskulatur und den damit verbundenen Folgen entgegenzuwirken sowie um Prävention zu schaffen. Denn bereits 13% der junge Frauen zwischen 16 und 30 Jahren verlieren beim Lachen, Niesen oder Husten Urin. Statistisch gesehen, leiden zwei von zehn Frauen an einer angeborenen Schwäche der Beckenbodenmuskulatur. Mit dem gezielten Beckenbodentraining wird das Inkontinenzrisiko entschieden verringert.

Der Beckenboden:

Der Beckenboden ist ein Bindegewebs- und Muskel-System. Er hält die Gebärmutter, die Blase und den After in entsprechender und korrekter Position. Der Beckenboden verfügt über drei Hauptfunktionen: Anspannen, Entspannen und reflektorisches Gegenhalten (Anspannen als Reaktion auf eine Druckerhöhung im Bauchraum).

Das Anspannen ist wichtig zur Sicherung der Kontinenz bei Frauen und Männern. Dabei unterstützt die Beckenbodenmuskulatur die Harnröhre, die Schließmuskeln der Harnblase und des Anus.

Der Beckenboden entspannt sich beim Wasserlassen, beim Stuhlgang und bei Frauen ebenfalls beim Orgasmus. Beim Orgasmus pulsiert der Beckenboden besonders stark, so dass sich Anspannung und Entspannung abwechseln.

Reflektorisch gegenhalten muss der Beckenboden beim Husten, Niesen, Lachen, Hüpfen sowie beim Tragen von schweren Lasten, anderenfalls käme es zu Urinverlust.

Vorteile für alle Frauen:

Mit einem regelmäßigen Training der Beckenbodenmuskulatur fördern Sie vaginale und rektale Gesundheit und erzielen Sie folgende Ergebnisse:

  • Durch eine bessere Durchblutung wird die Stimulation und Intensität während des Liebesaktes erhöht sowie das Erlangen des Orgasmus vereinfacht.
  • Die Erregung und sexuelle Leistungsfähigkeit werden intensiviert und verbessert.
  • Hämorrhoiden werden vorgebeugt und bereits vorhandene Symptome können gelindert werden.
  • Schmerzhafte Krämpfe im Zusammenhang mit Vaginismus oder schmerzhaften Koitus können vermieden und gelindert werden
  • Senkung des Inkontinenzrisikos

Schwangerschaft:

Frauen, die eine Schwangerschaft planen, können vor der Schwangerschaft den masculan® Play Beckenbodentrainer nutzen, um die Muskeln zu stärken, die an den Wehen und bei der Geburt direkt beteiligt sind. Gleichzeitig kann damit die Blasenkontrolle gesteigert werden, deren Verlust nach der Schwangerschaft typisch ist.

Nach der Schwangerschaft können Sie sich von etwaigen Einrissen und Dammverletzungen leichter erholen, wenn Sie schon vor der Schwangerschaft Ihren Beckenboden stärken.

Das Bindegewebe und die Muskulatur werden während der Schwangerschaft überdehnt und sehr strapaziert. Ein regelmäßiges Training nach der Geburt verhilft zu einer schnelleren Rückbildung der beanspruchten Körperregion.  

In der postnatalen Phase kann der Beckenboden geschwächt werden, wenn kein rechtzeitiges sowie gezieltes und korrektes Training der Muskulatur erfolgt.

Frauen vor und nach der Menopause:

Frauen in der Menopause können dem Elastizitätsverlust der Muskulatur und den hormonellen Veränderungen entgegenwirken. Die Gefahr unvorhersehbarer und plötzlicher vaginaler Inkontinenz wird verringert. Bereits vorhandene Beschwerden können durch das Training gelindert werden. Die Anwenderinnen können sich mit einem regelmäßigen Training Abhilfe sowie Linderung verschaffen.

Erhöhen Sie die Stärkung ihrer Vaginalwand und die natürliche Befeuchtung der Scheide.

Mit einem regelmäßigen Training der Beckenbodenmuskulatur kann die Senkung der Genitalorgane sowie der Urin- und Stuhlinkontinenz verhindert werden.

Funktion und Anwendung:

In Anlehnung an die von Dr. Kegel entwickelten Übungen (daher auch Kegel-Übung genannt), werden die unsichtbaren Muskeln im Körperinneren trainiert. 

Die 615268_03_0.pngK-Balls mit Kegeleffekt im Inneren des Beckenbodentrainers helfen die Muskulatur bewusst zu spüren und bieten ein druckfestes Objekt, um welches sich die Muskeln anspannen und dadurch gestärkt werden können. In jedem 615268_03_0.pngK-Ball befindet sich ein Gewicht, das unterschiedlich auf die körpereigenen Bewegungen reagiert. Sanfte kinetische Vibrationen regen die Beckenboden- und Vaginalmuskulatur zum An- und Entspannen an und perfektionieren ein vollständiges Intimtraining. Der Beckenboden entwickelt sich und wird zunehmend kräftiger.

Die Übungen zur Stärkung des Beckenbodens sind denkbar einfach. Am Anfang wird ein leichtes Gewicht gewählt.

Schritt für Schritt:

  1. Führen Sie den Beckenbodentrainer wie einen handelsüblichen Tampon ein.
  2. Spannen Sie Ihre Beckenbodenmuskeln an und heben Sie so den Beckenbodentrainer an.
  3. Halten Sie die Kontraktion für 2 bis 10 Sekunden, während Sie tief durchatmen.
  4. Lösen Sie die Kontraktion.
  5. Entspannen Sie sich mindestens so lange, wie Sie gehalten haben.
  6. Wiederholen Sie die Übung 10 Mal pro Satz.

Sollte dies zu Beginn zu anstrengend für Sie sein, reduzieren Sie die Wiederholungen auf ein für Sie angenehmes Maß.

Für ein effizientes Training wird empfohlen, 3 Mal pro Woche mindestens einen Satz der Beckenboden-Übungen an verschiedenen Tagen durchzuführen.

Ein richtig sitzender Beckenbodentrainer verursacht während der Kontraktionen kein Ziehen im Unterleib, drückt nicht auf das Gesäß oder übt keinen Druck nach unten aus.

Wenn die Muskeln gestärkt sind, können Sie das Gewicht Ihres Beckenbodentrainers steigern und einen schwereren Trainer verwenden, um den Widerstand zu erhöhen und die Fläche für die Muskelkontraktion zu vergrößern.

Es ist sehr wichtig, den eigenen Körper nicht zu überfordern und das Training langsam zu steigern. Nur ein regelmäßiges Training kann einen spürbaren Effekt erzielen.   

Es gibt vier verschiedene Gewichte:

  • leicht 42g (rosa)
  • mittel 58g (pink)
  • schwer 72g (rot)
  • sehr schwer 92g (schwarz) 

Alle Beckenbodentrainer sind gleich groß und dank der Form und kleinen Größe leicht einzuführen. Sie unterscheiden die Gewichte ebenfalls an ihrer Farbe.

Mit dem masculan® Play Beckenbodentrainer stärken Sie effektiv Ihre Beckenbodenmuskulatur. Er wird diskret im Körperinneren getragen während die Anwenderin täglichen Aktivitäten nachgehen kann.

Da jede Frau ihre Leistung unterschiedlich schnell steigert, ist es wichtig, dass Sie auf Ihrem persönlichen Wohlfühlniveau trainieren. Abhängig von der Kraft Ihrer Beckenbodenmuskeln und Ihren persönlichen Fähigkeiten kann es länger dauern, bis Sie das höchste Gewicht verwenden können.

Wie jeder andere Muskel muss auch der Beckenboden regelmäßig trainiert werden, um gut in Form zu bleiben. Deshalb empfehlen wir Ihnen, Ihren Beckenbodentrainer und die Kegel-Übungen langfristig weiterzuführen.

Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass der Beckenbodentrainer nicht während der Schwangerschaft oder in der frühen Erholungsphase nach der Entbindung verwendet werden sollte. Ebenso sollten Frauen, die eine Operation an den Genitalien oder dem Becken hatten, mit dem Gebrauch mindestens sechs Wochen warten. Wenn Sie Bedenken bezüglich Ihrer Gesundheit haben, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt.

Hergestellt wurde der masculan® Play Beckenbodentrainer aus weichem, medizinischem Elastomer. Das Material ist nachweislich körperverträglich.

Eine Herstellergarantie von 12 Monaten ist gewährleistet.

Reinigung:

Für noch mehr Sicherheit und Komfort ist der Beckenbodentrainer leicht zu reinigen.

Die Lebensdauer des Beckenbodentrainers kann erheblich verlängert werden, indem er sorgsam verwendet und sauber sowie frei von Bakterien gehalten wird. Der masculan® Play Beckenbodentrainer wird daher vor und nach jedem Training mit milder Seife und warmen Wasser gereinigt und trocken gelagert.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich ebenfalls an Ihren Arzt oder Apotheker, unsere Vertriebspartner oder einen Sexualtherapeuten wenden.